Sonntag, 3. Februar 2013

ein gesparter Taler ist ein verdienter Taler!

meint Onkel Dagobert...

IST das so?

Fokko hat's hinterfragt

Kommentare:

  1. Früher mag das mal gestimmt haben aber in der heutigen Zeit wird der verdiente Taler von der Inflation aufgefressen.

    Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo ein Brot beim Bäcker 80 Pfennig gekostet hat und ein Plunderstück 20 Pfennig. Heute kostet das Brot mindestens 2 € und das Plunderstück 1 €.
    Damals gab es noch gute Zinsen auf ein Sparbuch, heute hat man gar kein Sparbuch mehr, weil es sich nicht mehr lohnt. Hätte ich geahnt, wie alles kommt, ich hätte in Aktien investiert. Na ja, zu spät!
    Herzliche Grüße von mir zu Dir ...

    AntwortenLöschen
  2. und diese zeiten sind noch nicht sehr lange her, oder?

    besser grundbuch als sparbuch =))

    der kaufkraftverlust bei aktien oder gold zwischen 2001 und 2011 beträgt weit über 70 %.

    wenn man das geahnt hätte - stimmt!

    zum glück fressen uns unsere hunde nicht die haare vom kopf =)

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein paar Jährchen ist das schon her!
      Mit dem Grundbuch ist aber auch ganz schön happig geworden. Sie wollen immer mehr Grundsteuern. Leider!

      Zwischen 2001 und 2011 habe ich mein Geld nach Möglichkeit in Naturalien oder andere Werte gesteckt. Dabei habe ich mehr verdient als auf der Bank.

      Unsere Hündchen können wir aber noch gut satt bekommen.^^

      LG

      Löschen
  3. tja, der beste blick aus dem haus ist der in ein leeres grundbuch =)...um festzustellen, ob Dir die hütte wirklich gehört, zahle einfach mal keine grundsteuer :-D

    sei ganz lieb gegrüsst

    AntwortenLöschen
  4. Das Grundbuch ist nicht leer, im Gegenteil! Wir mußten hier neu vermessen lassen. Daraus ergab sich, dass wir mit der Gemeinde einen Tausch eingingen. Andererseits haben wir von einem Nachbarn noch einen Teil kaufen müssen, da sonst die Grenze direkt am Haus verlaufen würde. Alles in allem hat uns das mehr als 10.000 € gekostet. Daher wissen wir jetzt, was alles in diesem Grundbuch steht. Nicht zahlen wäre gut aber dann kommen noch die Mahnkosten dazu. Leider!

    Hab einen schönen Mittwoch!
    Liebe Grüße ...

    AntwortenLöschen
  5. =) dafür wohnt Ihr am busen der natur...was kann man sich mehr wünschen...lg

    AntwortenLöschen