Mittwoch, 6. März 2013

another day in paradise...

"Earthlings ist der brutalste Film, der jemals gedreht wurde. Und jede Szene daraus ist real: ungeschminktes von Menschen verursachtes Tierleid" 

36:28: "...wenn Schlachthäuser Glaswände hätten, wären wir dann nicht ganz sicher Vegetarier? Aber Schlachthäuser haben keine Glaswände.
Die Architektur des Schlachtens ist undurchsichtig; gebaut im Sinne der Verleugnung, um sicherzustellen, dass wir nichts sehen, selbst wenn wir hinschauen wollten und wer möchte schon hinschauen?..."



via "dinge, wie sie tatsächlich sind"

Kommentare:

  1. Hi Michaela,
    den Film habe ich mir nicht angeschaut. Es gibt auch andere Möglichkeiten, Tiere zu halten. Ich habe mich von der Supermarktkost getrennt und fühle mich auch nicht schuldig. Würde das jeder machen, gäbe es dieses alles nicht! Es liegt allein an uns!

    Einen schönen Tag wünsche ich Dir ...

    AntwortenLöschen
  2. Hi, Katharia,

    das stimmt! aber leider bleibt's (?) beim konjunktiv..

    ich wüsche Dir einen ebenso schönen tag...!

    AntwortenLöschen