Dienstag, 18. Juni 2013

Z E I T

 

" Ich habe keine Zeit" - dieser millionenfache Ausspruch des heutigen Menschen ist symptomatisch. Die "Zeit" ist, wenn auch vorerst noch in negativer Form, seine grösste Präokkupation. Der es sagt, gaubt, er spräche von der Uhrzeit. Wie würde er erschrecken, realisierte er, dass er in dem gleichen Augenblicke auch sagt: "Ich habe keine Seele" und "Ich habe kein Leben!"

("Ursprung und Gegenwart" / Jean Gebse)


Jean Gebser / 1905 - 1973 war Philosoph, Schriftsteller und Übersetzer. Als Vertreter des Integralen Bewustseins strebte er danach, wissenschaftliche und spirituelle Erkenntnisse zu verbinden.
 


Kommentare:

  1. Hi du liebe,

    ja, ich glaube, der Zeitmangel ist ein großes Problem in der Gesellschaft, und dieser ständige Stress ist für niemanden gut!

    Aber manchmal ist es eben wirklich so, dass der Tag zu wenige Stunden zu haben scheint. ;)

    LG an dich
    Conchi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Conchi,

    ich bin sicher, der Tag HAT keine 24 h mehr. Der Trick ist
    wahrscheinlich FOCUS..

    lasse es DIr gut gehen!

    AntwortenLöschen
  3. Hi meine liebe,

    *lach* so scheint es zumindest, weil die Zeit
    immer schneller vergeht, und wir immer mehr zu
    tun und zu erledigen haben, was in den einen
    Tag nicht wirklich passt. Wir dürfen uns nur
    nicht steressen lassen, oder und sogar selbst
    stressen, dann geht es schon irgendwie. ;)

    GLG an dich
    Conchi

    AntwortenLöschen