Mittwoch, 22. Mai 2013

SEIN & SCHEIN: Banken...

...wenn es zum Schwur kommt...wollen sie Dein Bestes...


  • Deutsche Bank: ”Leistung aus Leidenschaft”
  • Postbank (zu Deutsche Bank): “Unterm Strich zähl ich”
  • norisbank (zu Deutsche Bank): “Die besten Lösungen sind einfach”
  • Berliner Bank (zu Deutsche Bank): “Die persönliche Bank”
  • comdirect: “Ihr Geld kann mehr.”
  • ING-DiBa: “Die Bank und Du” bzw. “DiBa DiBa Du – Die Bank und Du.”
  • DKB (Deutsche Kreditbank AG, zu Bayern LB): “Die Bank, die Ihre Sprache spricht.” bzw. “Meine Internetbank”

  • Sparkasse: “Ganzheitliche Beratung statt 08/15″
  • 1822direkt (zu Frankfurter Sparkasse): “Mission Finanz-Check: schneller ans Ziel!”


  • PSD-Banken: “Hier ist günstig sicher.” bzw. “psd … weitersagen!”

eine wahre Geschichte von Peter Fuchs:
Heute stelle ich Ihnen eine Strategie vor, wie Sie noch mindestens 10 Jahre von der Bankenkrise profitieren können.
Und zwar  in Form einer Geschichte.
Einige von Ihnen wissen, dass ich vor meiner Selbstständigkeit viele Jahre in Kreditinstituten verbracht habe.
Was ich Ihnen jetzt erzähle, sind reine Tatsachen.
Stellen Sie sich vor, Sie sind ein erfolgreicher Unternehmer oder Freiberufler und brauchen für eine lukrative Investition ein Darlehen von Ihrer Bank oder Sparkasse. Aber keinen Kleinkredit, sondern sagen wir mal 1 Million Euro. In Erwartung künftiger Profite sagt Ihnen Ihre Hausbank das Darlehen gerne zu. Schließlich hat sie ja entspechende Sicherheiten und sie hat vorher Ihre Geschäftszahlen genauestens überprüft.
Einige Jahre geht alles gut, Sie sind schließlich ein erfolgreicher Unternehmer und erwirtschaften durch die lukrative Investition ausreichend Gewinne, um das Darlehen zu bedienen.
Eines Tages trifft Sie ein Schicksalsschlag. Das könnte beispielsweise die Insolvenz ihres größten Kunden sein, oder etwas innerhalb der Familie (Scheidung, Krankheit). Sie geraten mit Ihren Kreditraten in Verzug.
Ihre Bank oder Sparkasse ist auf einmal nicht mehr so freundlich. Sie bekommen urplötzlich einen anderen Berater und der Umgangston wird rauer.
Die Bank oder Sparkasse muss sich an die Vorschriften halten und kündigt letztendlich das Darlehen. Es kommt zur Verwertung der Sicherheiten und Sie finden sich mit einem Negativeintrag bei der Schufa oder der Creditreform wieder. Sie sind am Boden.
Und Sie denken: „Blöde Bank….ich hätte doch nur noch ein halbes Jahr gebraucht“
So wie Ihnen geht es vielen Schuldnern, die Bücher der Banken und Sparkassen sind voll mit säumigen Zahlern.
Die Bank oder Sparkasse hat nur einen Wunsch: „Könnte ich nur die ganzen Schuldner abdrücken“
Und Sie denken: „Wer könnte mich aus dem Sumpf ziehen?“
Ihre Bank oder Sparkasse will Sie als Kunden nicht mehr haben und Sie wollen auch nicht mehr zu dieser Bank oder Sparkasse, die Ihnen Haus und Hof verwertet hat, zurück.
Ihre Bank oder Sparkasse muss die Schulden loswerden, weil Sie diese Schulden mit kostbarem Eigenkapital unterlegen muss. Basel II und Basel III.

Wie man der Presse entnehmen kann, ist das Eigenkapital der Banken knapp. Knappes Eigenkapital bedeutet schlechtes Rating und schlechtes Rating heißt, dass die Bank mehr Zinsen bezahlen muss. Das will sie nicht.
Also wird das Kreditinstitut versuchen, diese „notleidenden Kredite“ für – auf gut Deutsch ´n Appel und ein Ei“ zu verkaufen.

Käufer dieser Schulden sind Spezialfirmen. Die kaufen nach allerstrengsten Kriterien – hier sind qualifizierte Menschen am Werk, die sich innerhalb der Bankräume einschließen und akribisch die Akten wälzen – Forderungen auf. Sehr günstig.
Bisher haben profitiert: die Bank oder Sparkasse, weil Sie Schulden verkauft hat, die sie nicht mehr will und sowieso schon dem Finanzamt aufs Auge gedrückt hat.
Wie profitiert der Schuldner?
Mit den Schuldnern trifft derjenige, der die Schulden „für´n Appel und ein Ei“ gekauft hat, Vereinbarungen, und zwar gemäß dem Motto „Wer viel hat, zahlt viel, wer wenig hat, zahlt wenig“
Stellen Sie sich einfach vor, Sie haben noch Restschulden von 200.000,-- Euro und man fragt Sie: „Wieviel wären Sie freiwillig bereit, zurückzuzahlen, damit Sie wieder aus der Schufa kommen und wieder neu durchstarten können“
Würden Sie da nicht Ihre Rolex, die Sie dem Insolvenzverwalter „verschwiegen“ haben, zu Geld machen? Oder einige Freunde fragen? 10.000,-- oder 20.000,-- bringen Sie zusammen. Dafür sind die 200.000,-- weg.
Jetzt haben zwei gewonnen: Die Bank oder Sparkasse und Sie als Schuldner, der am Boden lag und jetzt wieder aufgestanden ist.
Und der Aufkäufer hätte eigentlich auch gewonnen, nur der hat ein Problem: „Wo kriegt er das Geld her, um der Bank oder Sparkasse die Schulden billig abkaufen zu können?“ Die 10.000,-- oder 20.000,-- hat er ja noch nicht. Er muss in Vorleistung treten.
Das Geld kriegt er von Ihnen, liebe Geldanleger.
Ich weiß, dass das System funktioniert, weil ich mich mit Kreditakten auskenne. Hinter jeder einzelnen Akte steht ein Mensch, der ehemals erfolgreich war und dem man alles nehmen kann, sein Haus, sein Auto, nur eines nicht: Den Verstand.
Und deshalb funktioniert diese Geldanlage. Nachgewiesen.
Wer in der Lage ist, 10.000,-- Euro in diese Strategie zu investieren, soll einfach „publity“ googeln.
Oder sich mit mir in Verbindung setzen.
Überwacht wird das Ganze von Rödl&Partner, einer der größten Prüfungskanzleien Europas.

Nächste Email: "Mein Zusatzgeschenk an alle Abonnenten"


Herzlichst
Ihr
Peter Fuchs

Kommentare:

  1. Hi Michaela,
    ja, so ist das mit Banken. Heutzutage bekommt man nur einen Kredit, wenn man genug Geld hat aber dann braucht man den Kredit ja nicht. Ich habe zum Glück nie einen Kredit aufgenommen bei einer Bank. Einmal wollte ich einen kurzfristigen Kredit, wobei ich diese Summe aber auf der Bank liegen hatte und fest investiert. Sie gaben mir den Kredit trotzdem nicht. Ich versuchte es noch auf der Commerzbank aber die wollten mir dann eine teure Versicherung andrehen. Im Endeffekt war es gut, dass sie mir den Kredit nicht gegeben haben. Als mein Geld frei war konnte ich mir das dann kaufen und sogar noch zu einem niedrigeren Preis.
    Beratungen lasse ich mir nicht andrehen, ich studiere es selbst und dann entscheide ich. Aber jetzt brauche ich mir darüber keine Gedanken mehr zu machen, ich habe alles in reale Werte investiert. ;-)
    Liebe Grüße in den Süden ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Katharina,
      reale Werte sind gut. mobile reale Werte möglicherweise besser. Kredite haben es vor allem an sich, dass man sie zurückzahlen muss, plus fetten Zinsen. Bedenken sollte man auch, dass es sich bei Geldwerten/Spareinlagen auch um "Kredite" handelt - die man der Bank gewährt, ohne dass man Sicherheiten hätte, nur das "Versprechen" das Geld zurückzuerhalten =)
      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/03/25/schaeuble-spareinlagen-sind-sicher-wenn-es-keine-staatspleite-in-europa-gibt/comment-page-1/
      Liebe, nasse Grüsse aus dem Süden...

      Löschen
    2. Hi Michaela,
      klar, am besten sind natürkich mobile, reale Werte. Da ich aber schon ein gewisses Alter habe und ich mein Haus bei einer Flucht nicht mitnehmen kann, so habe ich doch noch einen bescheidenen Wert in mobilen, realen Werten.
      Liebe Grüße aus dem Norden ...

      Löschen
  2. Hi liebe Michaela,

    naja, das mit den Krediten und Schulden ist so eine Sache, die Banken wollen nur verdienen, und es ist ihnen auch egal, wenn die Leute an ihren Krediten zu Grunde gehen. Aber oft geht es, z.B. beim Hauskauf, nicht ganz ohne, und es kann auch funktionieren, wenn die Leute gut wirtschaften und sich nicht damit übernehmen.

    Ich habe übrigens gerade einige meiner ersten Vogelpostkarten in den Blog gestellt, schaue aber auch noch nach anderen Möglichkeiten, sie anzubieten. Allerdings habe ich schon einige Seiten gesehen, wo auch wieder nur die Betreiber an den Postkarten verdienen. Deshalb versuche ich es erst mal über meinen Blog, und würde mich sehr freuen, wenn du mal vorbei schaust.

    Ganz herzliche Grüße an dich
    Conchi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi, liebe Conchi,

      d'accord. Nur wer lernt heute noch, gut zu wirtschaften, und sich nicht zu übernehmen, die Konsumkredite werden einem gradezu aufgedrängt....
      Bin noch nicht wieder ganz fit, gehe aber gleich mal vorbeischauen bei Dir

      piep!
      M

      Löschen